Am Montag, 22. März, gibt es erstmals die Möglichkeit, dass Schülerinnen und Schüler sich freiwillig auf Corona testen lassen können. Dazu steht ein "Testteam" in der Klassenlehrerzeit und im 1. Block in der Sporthalle bereit. Vor dem Test ist notwendig, dass eine Erklärung der Erziehungsberechtigten vorgelegt wird. Da aufgrund der hohen Inzidenzwerte der Unterricht für die Schüler des 5. bis 9. Schuljahres noch nicht möglich ist, können sich erstmal nur Zehntklässler testen lassen.

Link: Einverständiserklärung der Eltern