Betrifft alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte der Jahrgänge 5-7:

Nach dem Öffnungsplan des Kultusministeriums ist ab dem 15.3.2021 die Beschulung der Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 - 7 im Szenario B geplant, wenn der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Wesermarsch drei Tage am Stück unter 100 liegt.

An diesem Freitag, 12. März, liegt der heutige 7-Tages-Wert bei 141,7. Damit gibt es keinen Präsenzunterricht für die Jahrgänge 5 - 7 am Montag, den 15.3.2021!

Ob das Szenario B dann am Dienstag, den 16.3.2021, beginnen kann, hängt von den Werten der nächsten drei Tage ab.

Schulleiterin Tanja Buse bedauert, dass kein Präsenzunterricht möglich ist: "Ich weiß, dass einigen von euch das Lernen von zu Hause gehörig auf die Nerven geht... wir vermissen euch genauso! Es wäre toll, euch bald wieder hier in den Klassen zu sehen und miteinander zu arbeiten, aber zur Zeit müssen wir nochmals alle die Zähne zusammenbeißen und weiter im Lernen auf Distanz bleiben. Bleibt gesund und behaltet die Werte im Auge!"

Stand: 12.3.2021, 11.00 Uhr