Procedere zum Umgang mit vulnerable Personen

 

Schülerinnen und Schüler können ins Homeschooling wechseln, wenn…

  • sie aufgrund einer chronischen Erkrankung oder einer dauerhaften Einschränkung des Immunsystems ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf Covid-19 haben

oder

  • sie mit vulnerablen Personen in einem Haushalt leben

und

  • wenn die Inzidenz über 35 liegt

oder

  • wenn das Gesundheitsamt eine Infektionsschutzmaßnahme an der Schule verhängt hat.

 

Grundlage für die Befreiung:

  • ärztliches Attest und
  • einen Antrag der Erziehungsberechtigten.

 

Dauer 14 Tage bis maximal 3 Monate.

Der Antrag zum Download [HIER].

Ausführliche Informationen des KM

Ansprechpartner: Herr Stelling
Stand: 27.11.2020