Berichte aus dem Schulleben

+++ Herr Voss leitet als kommissarischer Schulleiter die Oberschule 1 +++ Jahrgang 6 wird fünfzügig +++ Fertigstellung der Mensa verzögert sich erneut +++  Mofa-AG als neues Angebot im Ganztagsbetrieb +++

Alles Neue zum neuen Schuljahr gibt es hier:

Weiterlesen ...

Zum Beginn des neuen Schuljahres ist ein Schreibtisch im Verwaltungstrakt frei: Noch ist die Stelle von Frau Beck als Oberschulrektorin nicht besetzt worden. Die Landesschulbehörde hat die Stelle ausgeschrieben. Wen ein Lehrer Schulleiter werden will, muss er oder sie ein Prüfungsverfahren durchlaufen. Diese Prüfungen werden vermutlich in den kommenden Monaten stattfinden. Es ist damit zu rechnen, dass zum 1. Februar 2019 - also zum 2. Halbjahr - der Chefsessel wieder besetzt ist.

Trotzdem gibt es natürlich jemanden, der das Schiff auf Kurs hält und das Kommando hat: Das ist bis zur Ernennung eines neuen Schulleiters/ einer neuen Schulleiterin bis auf weiteres Herr Voss. Der bisherige Direktorstellvertreter ist seit dem 1. August offiziell kommissarischer Schulleiter.

Nach 42 Jahren im Schuldienst ist an diesem Mittwoch, 27. Juni, der letzte Schultag für Frau Beck. Die Lehrerin, die seit 10 Jahren Schulleiterin der OBS 1 Nordenham ist, geht in den Ruhestand. Bilder von der Verabschiedungsfeier gibt es [HIER].

Eine "Zauberhafte Ballnacht" feierte die Oberschule am Freitagabend, 22. Juni, in der Stadthalle "Friedeburg". Im Mittelpunkt standen die Zehntklässler, die vergangene Woche ihre Abschlusszeugnisse erhalten hatten. Nach dem feierlichen Einzug der Absolventen und ihren Ehrentänzen sorgten die Zehntklässler mit Tanzshows auch für das Ballprogramm. Weitere Tanzdarbietungen kamen von der HipHop AG von Frau Deutsch, einer Tanzgruppe des Sportverein Nordenham und der Tanzschule Hoffmann. Die Musik des Abends spielte die Nordenhamer Band "Prime Time".

Mehr Bilder vom Ball gibt es auf der Homepage der Schulzeitung [HIER].

In einer Feierstunde erhielten die Zehntklässler am 20. Juni ihre Abschlusszeugnisse. Erste Bilder von der Veranstaltung hat die Online-Redaktion der Schulzeitung auf ihr Portal hochgeladen und können unter www.aberhallo.news angesehen werden [HIER].

Vom 25. bis 27. Mai nahmen sieben Schüler der Oberschule 1 an einem Seminar der Jungen Presse Niedersachsen teil. Dabei gibt es um die Produktion von Webvideos.

Weiterlesen ...

Wer Lehrer werden will, muss an einer Universität studieren. Zum Studium gehören auch Praxisanteile. Das ist zum Beispiel ein Praktikum in einer Schule. In diesem Jahr waren Yella Böger und Anika Kossak auf der Oberschule 1 Nordenham.

Weiterlesen ...

Elterninformation:

 

Anfang Mai 2018 hat die Schulleitung ein neues Rundschreiben herausgegeben. Darin stehen unter anderem die Termine der unterrichtsfreien Tage für die Schüler der unteren Jahrgänge aufgrund der Prüfungen in den Abschlussklassen. Die Rundschreiben sind aufgeteilt in eines für die Jahrgänge 5 bis 9 und eines für den 10. Jahrgang. Sie können heruntergeladen werden. Ein Ausdruck ist nicht erforderlich. Eltern sollen die Kenntnisnahme des Rundschreibens im Schulplaner Ihres Kindes vermerken.

Rundschreiben Jahrgang 10 [HIER].

Rundschreiben Jahrgang 5 bis 9 [HIER].

 

Elterninformationabend am 8. Mai

Schülerinnen und Schüler, die ab dem kommenden Schuljahr die Oberschule 1 Nordenham besuchen werden, können im Mai angemeldet werden. Am 15. Mai sind Anmeldungen im Sekretariat der Schule von 8 bis 17 Uhr möglich. Am 16. Mai sind Anmeldungen von 8 bis 15 Uhr möglich.

Die Oberschule 1 Nordenham informiert über ihre Arbeit bei einem Elterninformationsabend am 8. Mai ab 18.30 Uhr. Der Elternabend findet in der Aula der benachbarten Berufsschule statt.

Neues Angebot an der OBS 1:

Seit dem Schuljahr 2017/18 gibt es eine Tutoren-AG an der Schule. Ältere, leistungsstarke Schüler helfen jüngeren Schülern, wenn sie Lernschwierigkeiten haben. Über die AG berichtet die Schulzeitungsredaktion in ihrer Online-Ausgabe [HIER].

Einblick in das Schulleben:

Am 12. Februar feierten drei Jahrgänge der Schule den Rosenmontag mit Sport und Spielen. Im Trend waren Tierkostüme. Eindrücke vom Karnevalsfest gibt es [HIER].

Rotary-Club holt Personalchefs und Auszubildende in die Schule:

Zu einem Treffen mit Vertretern verschiedener Berufsfelder lud der Rotary Club Nordenham die Neuntklässler ein. Am Montag, 13. November, kamen die Berufsexperten in die Schule. Ausbilder, Auszubildende, Personalchefs oder sogar Firmeninhaber stellten sich den Fragen der Mädchen und Jungen. Die Schüler konnten im Vorfeld auswählen, über welche Berufe sie sich informieren wollten. Aber auch auf besondere Wünsche nahmen die Organisatoren vom Rotary Club Rücksicht und organisierten passende Gesprächspartner.

| Text: Bennett Maskow |
| Bilder: Frau Locker-Wolf |

 

Video-Beitrag von AberHalloTV:

Zum Praxistag Chemie hatte die Industriegewerkschaft BCE auf den Umwelthof Iffens (Butjadingen) eingeladen. Referenten leiteten die Schülerinnen und Schüler an, die Vielfalt der Chemie im Alltag kennenzulernen. Backpulver, Tischtennisbälle und andere alltägliche Stoffe dienten für Experimente. Mehrere Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs nahmen an dem Praxistag teil. Begleitet wurden sie von Frau Dr. Mayer (Fach Chemie) und Herrn Dammann (Fach Wirtschaft). Zu den Referentinnen gehörte auch die ehemalige Realschülerin Carolin Rott (im Bild links).

aberhallo.TV war ebenfalls vor Ort und drehte ein Video [HIER]

 

Die Schulleitung hat ein neues Rundschreiben an die Eltern und Erziehungsberechtigten mit wichtigen Informationen für die kommenden Wochen herausgegeben. Das Rundschreiben finden Sie im Download-Bereich oder direkt [HIER].

Am 17. Oktober fand in Hannover das Schreibfestival #klartext17 statt. Als Referenten und Workshop-Betreuer nahmen auch 12 Schüler der OBS 1 Nordenham an dem Festival teil, zu dem mehr als 400 Schüler aus ganz Niedersachsen nach Hannover reisten. Einige Eindrücke haben die Redaktionsmitglieder von ABER HALLO und aberhallo.News festgehalten. [HIER]

Die IGS kommt nicht. Die Elternbefragung zur Einführung einer Integrierten Gesamtschule (IGS) ist abgeschlossen. Die erforderliche Anzahl an zustimmenden Eltern konnte nicht erreicht werden. Damit wird die Oberschule 1 nicht zur IGS.

Weiterlesen ...

Maria Michaelidou und Max Janssen sind die neuen FSJ-ler an der Oberschule 1 Nordenham. FSJ ist die Abkürzung für "Freiwilliges Soziales Jahr". Von August 2017 bis Juli 2018 arbeiten sie mit den Schülern und Lehrer der Schule zusammen. Ihren Arbeitsschwerpunkt haben sie im Fachbereich Sport. Sie unterstützen die Klassen im Sportunterricht und bieten im Ganztagsbereich eigene Arbeitsgemeinschaften an.

Maria Michaelidou und Max Janssen sind die neuen FSJ-ler an der Oberschule 1 Nordenham. FSJ ist die Abkürzung für "Freiwilliges Soziales Jahr". Von August 2017 bis Juli 2018 arbeiten sie mit den Schülern und Lehrer der Schule zusammen. Ihren Arbeitsschwerpunkt haben sie im Fachbereich Sport. Sie unterstützen die Klassen im Sportunterricht und bieten im Ganztagsbereich eigene Arbeitsgemeinschaften an.

Die Rundschreiben zum Herunterladen findet ihr und finden Sie [HIER]

Viermal im Jahr gibt die Schulleitung wichtige Informationen an die Eltern und Schüler in einem Rundschreiben bekannt. Das sorgfältige Lesen erleichtert die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus. Einige Dinge wiederholen sich von Schuljahr zu Schuljahr, anderes ist neu geregelt. Je nach Klassenstufe gibt es angepasste Rundschreiben.

Zum Lesen der Dateien benötigen Sie / benötigt ihr einen PDF-Reader.

Wir drucken das Rundschreiben nicht mehr aus, um Papier zu sparen - das schont die Umwelt und senkt die "Kopierkosten". Eltern / Erziehungsberechtige unterschreiben bitte im Schulplaner, dass sie das Rundschreiben zur Kenntnis genommen haben.

Die Redakteure der Schulzeitung ABER HALLO begleiteten die Abschlussfeierlichkeiten mit der Kamera. Erste Bilder und Links zu den Videos gibt es auf aberhallo.news