Zur Wahl des Jugendparlaments treten für die Oberschule fünf Kandidaten an: Justin Lintner, Lea-Sophie Martens, Solomon Osatohamwen, Stefanie Renken und Jason Rettig bewerben sich für die vier Sitze. 617 Schülerinnen und Schüler sind am 26. Februar aufgerufen, ihre Vertreterinnen und Vertreter zu wählen. Die Wahl findet von 8 bis 13 Uhr im Ruheraum der Schule (2001) statt.