ABER HALLO

Neuste Berichte aus dem Schulleben und "umzu": Hier berichten die Redaktionen von ABER HALLO auf aberhallo.news [HIER]

iServ Zugang

Dein E-Mail-Konto, den Klassenarbeitsplan und vieles mehr findest du bei iServ, unserer digitalen Lernplattform! [HIER]

Termine

Eine Übersicht über die öffentlichen Termine der Schule gibt es [HIER]

Eisbären-Zeit

Die Eisbären Bremerhaven werben für den Basketball-Sport. Jugendtrainer Ronny Schönau bot Schnuppertraining für die Realschüler an.

Den Basketballsport bekannter und interessanter machen

Eisbären Bremerhaven besuchen die Realschule I Nordenham

Aufgrund einer Anfrage von Frau Kardelke im Januar dieses Jahres kommt die Eiszeit der Eisbären Bremerhaven erstmals auch auf die andere Seite der Weser. Nordenham ist dadurch die erste Stadt in der Wesermarsch, zu der die Basketballer kommen.

Vom 12. bis zum 16. März trainierte der Eisbären-Jugendtrainer Ronny Schönau Schüler des fünften bis siebten Schuljahrgangs. Er besuchte auch Schulen im Umkreis und gab Schnuppertrainingsstunden im Rahmen des „Eisbären Schulprojekts“.

„Ihr seid definitiv die erste Eisbären-Klasse“, lobte der Trainer die Schüler, die sich vom Basketballsport begeistert zeigten, „bis jetzt hat noch keine Klasse ein eigenes Plakat für dieses Projekt erstellt.“

Das Schnuppertraining wurde mit ein paar Aufwärmspielen, wie zum Beispiel sich beim Dribbeln begrüßen oder den Ball abnehmen, begonnen. Dann wurden die Schüler in drei  Gruppen eingeteilt und mussten auf die Körbe werfen. Hierfür haben die Kinder natürlich die nötigen Tipps von Ronny Schönau bekommen, um die Grundlage für ein paar Spiele zu bekommen. Zu guter Letzt lud der Jugendtrainer zu einem Spiel der Profi-Eisbären ein.

Sinn und Zweck der ganzen Veranstaltungen ist, so verrät Ronny Schönau, den Basketball bekannter zu machen und auch die Begeisterung an dem Sport zu wecken. Ein weiterer Aspekt ist natürlich auch die Talentsuche, für die es auch sogenannte „Talentcamps“ gibt.

Am Montag, 19. März, kamen dann auch Profi-Basketballspieler in die Schule, um den Schülern das ein oder andere Autogramm zu geben und Fragen zu beantworten. Viele Schüler und Eltern werden Ostersonntag in die Turnierhalle Bremerhaven fahren, um das Spiel der Eisbären zu verfolgen.

Text: Tarek Larisch
Foto: Justin Tönjes